Win 10 alle Einstellungsmölichkeiten auf einen Blick

Hier kann jeder die Hardware vorstellen, die er zum Zocken nutzt.

Moderatoren: Shinigami, HerrMatthias

Moni Nightshadow

Win 10 alle Einstellungsmölichkeiten auf einen Blick

Beitrag#1 » Mi 12. Aug 2015, 09:36

Für alle Interessierten, denen bei Win 10 die Einstellungen zu unübersichtlich sind ein kleiner Tipp.
Einfach auf dem Desktop einen neuen Ordner Anlegen und diesen damit benennen:

Godmode.{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}

Benutzeravatar
angryBOT
Star Citizen
Beiträge: 617

Re: Win 10 alle Einstellungsmölichkeiten auf einen Blick

Beitrag#2 » Mi 12. Aug 2015, 18:46

Jetzt packst du aber die Hardcore-Hacking-Tipps aus :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
Chili_Palmer
Man in Black
Beiträge: 218
Kontaktdaten:

Re: Win 10 alle Einstellungsmölichkeiten auf einen Blick

Beitrag#3 » Mi 12. Aug 2015, 22:21

Thy ;)

Benutzeravatar
Shinigami
Man in Black
Beiträge: 330
Kontaktdaten:

Re: Win 10 alle Einstellungsmölichkeiten auf einen Blick

Beitrag#4 » Do 13. Aug 2015, 07:48

Zwei Tipps:
Wer das ganze etwas professioneller aussehen lassen möchte kann ihn auch anders als Godmode nennen, das ist nämlich völlig egal.
Und das ganze funktionierte auch schon unter Win7 wenn nicht sogar noch früher.

Bild

Benutzeravatar
angryBOT
Star Citizen
Beiträge: 617

Re: Win 10 alle Einstellungsmölichkeiten auf einen Blick

Beitrag#5 » Do 13. Aug 2015, 10:18

Man könnte auch das Icon gegen ein rosafarbenes Pony tauschen :idea:
Bild

Benutzeravatar
HerrMatthias
Man in Black
Beiträge: 396

Re: Win 10 alle Einstellungsmölichkeiten auf einen Blick

Beitrag#6 » Do 20. Aug 2015, 16:31

Kann das mal einer der Win 10 hat von euch testen bitte:
die hier angeführten server einfach mal blockieren
http://localghost.org/

https://github.com/10se1ucgo/DisableWin ... g/releases
Bild

Benutzeravatar
angryBOT
Star Citizen
Beiträge: 617

Re: Win 10 alle Einstellungsmölichkeiten auf einen Blick

Beitrag#7 » Do 20. Aug 2015, 18:13

HerrMatthias hat geschrieben:Kann das mal einer der Win 10 hat von euch testen bitte:
die hier angeführten server einfach mal blockieren
http://localghost.org/

https://github.com/10se1ucgo/DisableWin ... g/releases


Das ist mir alles zu spekulativ und nicht wirklich belegt. Die reine Tatsache der Datenübertragung ist kein Beleg für die in dem Artikel genannten Vermutungen. Das bedeutet nicht, dass es nicht wahr ist aber ich verlasse mich da lieber auf glaubwürdige Quellen wie heise.de o.ä. bevor ich dem Glauben schenke. Dass Informationen vom eigenen Computer zu Microsoft übertragen werden, ist seit Windows XP so. Und dass es von Release zu Release mehr geworden ist auch. Aber dass die vollständiges Keylogging mitsamt vollständiger Voice-Speicherung in der Cloud machen, halte ich für sehr fragwürdig, da die sich zumindest in der EU damit deutlich angreifbar machen und hier schon ordentlich geblutet haben.
Falls das aber stimmt, was in dem Artikel behauptet wird, wäre es tatsächlich ein Grund auf Windows 10 zu verzichten oder entsprechende Maßnahmen zu ergreifen den Datenfluss zu unterbinden.
Bild

Zurück zu „Hardware-Guide“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Anmelden  •  Registrieren